Beerdigung

Gott wird abwischen alle Tränen von ihren Augen,

und der Tod wird nicht mehr sein.

(Offenbarung 21, 4)

 

Ein Todesfall kommt immer überraschend und plötzlich und die Angehörigen stehen neben sich.

Dennoch sind viele Dinge zu erledigen und zu planen – Versicherungen, Pensionen, Banken, regelmäßige Zahlungsverpflichtungen – und die Beerdigung.

 

Kerzen für VerstorbeneDazu wird mit dem Pfarrer / die Pfarrerin und dem Bestattungsunternehmen gemeinsam ein Termin (und ein Ort) für die Beerdigung vereinbart.

 

In einem Gespräch planen wir gemeinsam den Gottesdienst. Welche Lieder sollen gesungen werden? Spielt ein Organist, singt ein Chor? Gibt es persönliche Beiträge? Welcher Psalm, welcher Text soll gelesen werden?

 

Für das Beerdigungsgespräch benötigen wir folgende Unterlagen:

  • Daten des/der Verstorbenen: Name, Titel, Geburtsdatum und –ort, Beruf, Bekenntnis, Familienstand, Staatsangehörigkeit, letzte Adresse, Sterbedatum.
  • Lebenslauf (nicht nur Daten, sondern auch Hobbys etc.)

 

Bestatter bei uns im Gemeindegebiet

Braunau, Mining, St. Peter/Hart

Urneforst in Pfarrkirchen i.M.

Dietmar Krisai

Braunau, Ranshofen Christian Sporer
Altheim, Burgkirchen, Mauerkirchen, Uttendorf, Weng Josef Wimmer
Aspach, Höhnhart Ulrich Irran
Hochburg-Ach Josef Forstenpointner
Eggelsberg, Franking, Geretsberg, Haigermoos, Ostermiething, St. Pantaleon Walter Esterbauer
St. Pantaleon, Bürmoos Wilhelm Wagner